Industrie 4.0 in der Gießerei

"Unternehmensweite Verfügbarkeit der Prozessdaten und Analyse von  Produktivitätsverlusten"

Unternehmensweit verfügbare Prozessdaten aus der Druckgießmaschine

Wir integrieren Ihre Druckgießmaschinen von Bühler oder Frech in das Netz der Dinge und Dienste und übernehmen online und in Echtzeit alle relevanten Prozessdaten und Ursachen für Produktivitätsverluste direkt aus der Steuerung der Maschine oder angeschlossener Peripherie.

 

Blieben bisher die maschinen- und prozessbezogenen Informationen den Maschinenbedienern und Einrichtern vorbehalten, stellt sie das Netz der Dinge und Dienste dem gesamten Unternehmen zur Verfügung.

Designen Sie Ihre eigenen Szenarien. Stellen Sie z.B. der Werkzeuginstandhaltung online Informationen zur Verfügung, die auf einen erhöhten Verschleiß schließen lassen, um die Wartung der Werkzeuge optimal zu organisieren und Ausfälle im Vorfeld zu verhindern. Aktivieren Sie die Qualitätsprüfung durch sofortige Information über relevante Abweichungen der qualitätsrelevanten Prozessdaten.

"Prozessparameter netzwerkweit visualisieren, protokollieren und überwachen"

Qualitäts-, effizienz- und kostenrelevante Prozessdaten protokolliert und visualisiert IndustryView SF netzwerkweit in Echtzeit. Einrichter, Maschinenbediener, Qualitätsprüfer und Teamleiter sind jederzeit und an jedem Ort in der Lage, kritische Prozesse gezielt zu beobachten.

IndustryView SF übernimmt Ihre produktspezifischen Einstellpläne und Planvorgaben unabhängig von der Art ihrer Organisation und Art der Speicherung. In einem Editor entscheiden Sie selbst, welche Prozessdaten überwacht werden und aus welcher Datenverbindung IndustryView SF die Ist-Daten online und in Echtzeit von der Maschinensteuerung oder einem weiteren integrierten  Messsystem übernimmt.

Das in IndustryView SF integrierte Assistenzsystem meldet relevante Toleranzabweichungen über das Netzwerk gezielt an die verantwortlichen Personen. Toleranzabweichungen bleiben nicht unerkannt und werden ohne Zeitverzug von kompetenten Mitarbeitern korrigiert.

Prozessparameter