Schritt für Schritt zu Industrie 4.0 Title

Schritt für Schritt zu Industrie 4.0

Schritt für Schritt zu Industrie 4.0 Pic

Schritt für Schritt zu Industrie 4.0 Text

"Industrie 4.0 führt man nicht ein indem man Industrie 4.0 einführt" sagte kürzlich einer unserer Kunden. Fakt ist, dass uns Industrie 4.0 in den nächsten Jahren und Jahrzehnten begleiten wird. Jeder Geschäftsbereich wird sich verändern, jeder Geschäftsprozess digitalisiert und transformiert. Wichtig ist, dass Sie heute eine Plattform aufbauen, in der Sie Informationen unternehmensweit bereitstellen und nutzen. Setzen Sie auf dem auf, was bereits vorhanden ist. Bringen Sie Daten in einen sinnvollen und nutzbaren Zusammenhang. ViewSystems stellt unter Beweis, dass der Start in Industrie 4.0 nicht kompliziert sein muss.

Step 1 Infrastruktur bereitstellen Title

Schritt 1: Infrastruktur bereitstellen

Step 2 Maschinen vernetzen Titel

Schritt 2: Maschinen und periphere Systeme vernetzen

Step 3 Geschäftsprozesse transformieren Titel

Schritt 3: Geschäftsprozesse transformieren

Step 1 Infrastruktur bereitstellen Text

Vernetzen Sie Ihre Maschinen und peripheren Informationssysteme. IndustryView SF läuft serverbasierend und nutzt für die Visualisierung, Dialoge und Analysen Desktop- oder Industrie-PC. In den meisten Unternehmen ist die erforderliche Infrastruktur bereits vorhanden. Entscheiden Sie selbst, welche Plattform am besten zu Ihrem Unternehmen passt. IndustryView SF läuft sowohl in lokalen IT-Umgebungen sowie in der Cloud oder hybriden Strukturen.

Step 2 Maschinen vernetzen Text

Dank unserer Zusammenarbeit mit Maschinenherstellern unterschiedlicher Branchen und Technologien fließen die Daten zwischen Maschine und Industrie 4.0 - Plattform bereits Minuten, nachdem die Maschine an IndustryView angeschlossen ist. Für den Aufbau von Industrie 4.0 reicht es, zu erfahren, ob eine Maschine läuft oder steht. Hier geht es um alle Details. Und die übernimmt IndustryView SF automatisch, online und in Echtzeit.

Step3 Geschäftsprozess transformieren Text

Mit IndustryView SF vernetzen Sie Maschine, Material, Werkzeug und Produkt in einer virtuellen Umgebung, die sich permanent mit der Realität abgleicht. Auf dieser Basis stehen Ihnen und Ihren Mitarbeitern alle Informationen der Produktion und Administration unternehmensweit zur Verfügung. Digitalisieren Sie Ihre Geschäftsprozesse und gestalten Sie sie neu. Und zwar so, wie es in Ihrem Unternehmen erforderlich ist. IndustryView SF stellt Ihnen hierzu Geschäftsprozessdesigner zur Verfügung.

Ist ERP das führende System? Titel

Kann ERP für Industrie 4.0 noch das führende System sein?

Ist ERP das führende System? Pic

Ist ERP das führende System? Text

Selbstverständlich wollen wir die Sinnhaftigkeit Ihres ERP nicht in Frage stellen. Allerdings gibt es inzwischen wohl kaum ein Unternehmen, das nicht hinreichend Erfahrung damit gemacht hat, wie kostspielig und zeitraubend die Einführung eines ERP ist. Sie binden viel Kapital und gleichzeitig die Zeit Ihres gesamten Teams. Je mehr der zu planende und steuernde Prozess mit den Details der Fertigung zu tun hat, desto aufwendiger ist dessen Abbildung in ERP. Dabei ist der Ansatz von Industrie 4.0 eher der, dass die Fertigung sich automatisch an neue Anforderungen anpasst. Eine zentrale Steuerung der Produktion steht nicht mehr im Fokus. Vielmehr soll sich die Maschine, das Material, Werkzeug und Produkt  eigenständig planen und optimieren. Genau hier setzt IndustryView SF an. Es lernt Ihre Produktion automatisch kennen und lenken.

Reduzieren Sie Ihr ERP auf das, was es wirklich beherrscht. Auftragsbearbeitung und das Lenken der Finanzen. Die Produktionsplanung- und Steuerung übernimmt Ihre Industrie-4.0 - Plattform. So sparen Sie bei der ERP-Einführung massiv Zeit und Geld.



Die Maschine plant ihre Aufträge selbst Titel

Die Maschine plant ihre Aufträge selbst

Process learning Titel

Process Learning

Intelligente Maschine, intelligentes Werkzeug Titel

Intelligente Maschine, intelligentes Werkzeug...

Die Maschine plant ihre Aufträge selbst Text

Inzwischen hat wohl jedes Unternehmen diese Erfahrung gemacht: Die Einführung eines ERP dauert Jahre und bindet beinahe jeden Mitarbeiter im Unternehmen für lange Zeit. Dabei betrifft dies in der Regel weniger die rein kaufmännischen Abläufe wie Angebot, Auftragsbearbeitung, Beschaffung, Lieferung und Rechnung als vielmehr die fertigungsnahen Planungs- und Steuerungsaufgaben. Je dichter die Aufgabe an die Fertigung gerät, desto aufwendiger wird es, diese Prozesse mit einem ERP abzubilden. ERP fehlt der direkte Bezug zur Produktion, zum Verhalten der Maschine und zur Realität der Fertigung. Hier setzt IndustryView SF an. Es bildet exakt die Realität ab und plant Fertigungsaufträge automatisch.

Process Learning Text

IndustryView SF begleitet Ihr Produkt durch die Fertigung und lernt dabei automatisch die Fertigungsfolgen und Prozessparameter. Dies erledigt IndustryView SF auch in solchen Fällen zuverlässig, in denen das Produkt auf unterschiedlichen Wegen, also in verschiedenen Fertigungsvarianten entsteht. Das System zeichnet sämtliche Daten auf und stellt sie Ihrem Planungsteam anschließend zur Prüfung und Genehmigung zur Verfügung. Sie verschwenden keine Zeit mehr für langwierige und dennoch ungenaue Erfassung von Arbeitsplänen. IndustryView SF bildet die Realität ab. Für eine realistische Planung und Steuerung Ihrer Produktion.

Intelligente Maschine, intelligentes Werkzeug Text

Sie können sicher sein, dass keine Ihrer Maschinen für Industrie 4.0 gebaut wurde. Selbst dann nicht, wenn Sie sie vor einigen Tagen in Betrieb genommen haben. Deshalb ergänzt IndustryView SF die fehlende Intelligenz in einer virtuellen Umgebung. IndustryView SF legt sozusagen ein Schattenmodell Ihrer Maschine an und bringt ihr die für Industrie 4.0 fehlenden Funktionen bei. So kann die Maschine z.B. einen Wartungsauftrag automatisch an Ihre Instandhaltung senden. Übrigens ist es wahrscheinlich, dass wir Ihre Maschinen bereits heute gut kennen. Der Grund: Wir arbeiten eng mit dem Hersteller zusammen.